Orthopädietechnik Koletzki

Dynamische Orthesen

Nancy Hilton

Dynamische Fußorthesen wurden von der amerikanischen Therapeutin Nancy Hilton als Ergänzung zur Physiotherapie entwickelt. Inzwischen hat ihr Orthesenkonzept weite Verbreitung gefunden und ist fester Bestandteil bei der Behandlung von Patienten mit neuromotorischen Defiziten.

Wirkungsweise

Kernstück der Orthesen ist ein individuell gefertigtes Fußbett. Aussparungen unter dem  Ballen und der Ferse sowie die Unterstützung der Fußgewölbe und der Zehen erhöhen die Stabilität und ermöglichen optimale Aufrichtung. Die gewonnene Stabilität und die ganzsohlige präzise Unterstützung durch das Fußbett wirken sich positiv auf tiefensensorische Reizübermittlung aus und führen zur Abnahme erhöhter Muskelspannung (Tonus). Die Tonusregulierung und gesteigerte Wahrnehmung wiederum, unterstützen die Entwicklung aktiver Balancemechanismen. Dadurch kann sich die Koordination, Qualität von Bewegung und die gesamte Haltungskontrolle maßgeblich verbessern. Im Gegensatz zu herkömmlichen starren Orthesen sind dynamische Orthesen aus einem sehr dünnwandigen Polypropylen gezogen. Dadurch entsteht eine flexible stabilisierende äußere Hülle. Je nach Bedarf werden dynamische Orthesen in Schalenform oder knöchelumgreifend hergestellt. Die Versorgung mit Dynamischen Knöchel-Fuß-Orthesen erfordert viel Sachverstand und Erfahrung. Als etablierter Hersteller von dynamischen Orthesen in Berlin arbeiten wir auf Basis dieser Erfahrung; Belüftungslöcher, Ledersohle, Gurtführung sind wohl durchdacht und ein Resultat unserer Bemühungen den Tragekomfort der Orthesen weiter zu optimieren.

 

 

___________________________________________________________________

Versorgungsbeispiele

DAFOs als Lauflernhilfe

Mit 15 Monaten wurde Clara bei uns vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt waren ihre Füße hypoton und knickten unter Belastung so stark ein, dass stabiles Stehen nicht möglich war. Um ihren Füßen eine physiologische Entwicklung zu ermöglichen und Fußdeformitäten entgegen zu wirken, wurde Clara mit Dynamischen-Knöchel-Fuß-Orthesen versorgt. Diese Orthesen trug sie bis zum 3. Geburtstag. Dann hatten sich ihre Füße so gut stabilisiert, dass dynamische Einlagen ausreichend waren, um ihren Füßen Halt zu geben. Heute trägt Clara Konfektionsschuhe und ist nicht mehr auf orthopädische Hilfsmittel angewiesen.