Orthopädietechnik Koletzki

Einlagen

Konfektionseinlagen

  • Kopieeinlagen
  • Kork-Leder-Einlagen
  • Weichpolstereinlagen
  • Schaleneinlagen
  • Einlagen mit Korrekturbacken

Zu unserem Angebot gehört die Einpassung in ihre Schuhe und Zusätze wie z.B. Fersenspornausnehmungen. Bitte wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gern.

Einlagen im Sonderbau - Begriffserklärung

Es gibt eine Vielzahl von Konzepten zur Korrektur von Fußdeformitäten und Fehlfunktionen. Neben passiv stützenden Einlagen haben in den letzten Jahren aktiv stimulierende Einlagen eine weite Verbreitung gefunden. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Wirkungsprinzipien und Einlagentypen sowie die fehlende klare Abgrenzung einzelner Theorien macht es jedoch schwierig eindeutige Bezeichnungen für diese Einlagen zu finden. So können Begriffe wie:

  • Afferenzverstärkende Einlagen
  • Dynamische Einlagen
  • Propriozeptive Einlagen
  • Einlagen nach Nancy Hilton
  • Sensomotorische Einlagen
  • Einlagen im Sonderbau

als Synonym für dieselbe Einlage stehen oder ganz verschiedene Einlagentypen bezeichnen.

Einlagen im Sonderbau von Orthopädietechnik Koletzki

Wir orientieren uns bei der Herstellung von Einlagen im Sonderbau an den Erkenntnissen der amerikanischen Physiotherapeutin Nancy Hylton. Sie hat ein spezielles Fußbett entwickelt, das eine Aufrichtung im Vor- und Rückfuß erreicht sowie die Wahrnehmung propriozeptiver Reize verbessert.  Durch gezielte Aufpolsterungen und Aussparungen liegt die Ferse wie in einem Nest und Mittel- und Vorfuß werden aktiv stimuliert. Besonders bei Patienten mit sensomotorischen Defiziten sorgen dynamische Orthesen für eine Zunahme an Tonuskontrolle und unterstützen die Entwicklung aktiver Balancemechanismen. Dadurch kann sich die Koordination, Qualität von Bewegung und die gesamte Haltungskontrolle verbessern. Unsere dynamischen Einlagen werden individuell für jeden Patienten aus  Multiform (einem flexiblen Schaumstoff) angefertigt.