Orthesen- Stabil-, und Anti-Varus-Schuhe

Orthesenschuhe

Orthesenschuhe haben eine neutrale, flache Innensohle, sind weit zu öffnen und können in verschiedenen Weiten geliefert werden, um Orthesen problemlos aufzunehmen. Die Sohle des Schuhes kann nach orthopädischen Aspekten verändert werden.

Stabilschuhe

Stabilschuhe geben dem Fuß Halt bei Instabilität. Eingearbeitete Verstärkungselemente sichern die Sprunggelenke, eine hohe Fersenkappe gleicht eine vorhandene Fußheberschwäche aus und sichert die Ferse.

Anti-Varus-Schuhe

Anti-Varus-Schuhe bzw. Anti-Adduktions-Schuhe für kindliche Sichelfüße dienen der Sicherung des Korrekturergebnisses nach Operationen oder Redression. Die Versorgung erfolgt paarweise. Die Schuhe sind mit verstärktem Innenrand gearbeitet und weichen axial nach dem Dreipunktprinzip nach lateral ab.